Das Startup Velogista erklärt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Erklärfilm bringt’s auf den Punkt: eine neue, frische Idee, ein innovatives Produkt, ein besonderes Anliegen. Das Berliner Startup-Unternehmen Velogista tritt an, den Schwerlasttransport mit Elektro-Lastenfahrrädern zu ersetzen.

Velogista will die Städte lebenswerter machen. Denn Velogista beendet den Lieferverkehr-Wahnsinn auf den Straßen und ersetzt Autos durch Elektro-Lasten-Räder. Velogista ist die erste Logistik-Genossenschaft dieser Art in Deutschland und übernimmt die Lieferungen in der Stadt.? Das Ziel: Eine grünere Stadt und höhere Lebensqualität für alle Menschen. Sauberere Luft, freie Rad- und Gehwege, weniger Lärm, die Schonung von Ressourcen und mehr Platz für uns alle. Und das soll funktionieren? Und ob! Velogista transportiert mit einer für die Großstadt entwickelten Lastenrad-Neuheit. Davon haben sie derzeit zwei Stück und transportieren spielend ganze EURO Paletten mit bis zu 250 kg. Aber sie wollen mehr! Bis 2017 möchte das Unternehmen insgesamt 25 seiner Schwerlastenräder auf die Straße bringen. Für die nähere Zukunft träumen Velogista-Mitgründer Martin Seißler und seine Mitstreiter von einem Berliner Lastenradzentrum mit großer Werkstatt.

Von der Idee zum fertigen Animationsfilm

Das diese Initiative Berlin lebenswerter für alle Bewohner macht, leuchtete uns schnell ein und daher haben wir uns mit Begeisterung in dieses neue Animationsfilm-Projekt gestürzt. Eine noch im Aufbau befindliche Dienstleistung, ein erklärungsbedürftiges Produkt, komplexe Dienstleistungen oder sogar noch nicht existierende Räumlichkeiten mit moderner technischer Ausstattung erklärt man am besten mit einem Animationsfilm.

Erklärfilme sind Verständnis und kreative Umsetzung

Zunächst haben wir für Velogista die zentrale Botschaft herausgearbeitet, das Storyboard gescribbelt, die Figuren und Objekte entworfen, den Sprachtext erarbeitet und anschließend die ersten Illustrationen angefertigt. Jeder Meilenstein wird dem Kunden vorgestellt und erst wenn alle Beteiligten zufrieden sind, gehen wir den nächsten Schritt. Velogista ist ein junges, dynamisches Team, die Entscheidungen für den Look des Erklärfilms fielen sehr schnell. Die wachsende Begeisterung, den Kreativprozess bei der Erarbeitung eines Videos so aktiv verfolgen und mit gestalten zu können, hat allen Beteiligten sichtlich Spaß bereitet.

Erklärvideo Für Velogista

Kein Crowd Funding ohne Erklärfilm

Der Firmengründer sprach hier den Off-Text selbst bei uns im Tonstudio ein, um das persönliche Engagement der Gründer auch an dieser Stelle zu untermauern. Der Erklärfilm wurde im Rekordtempo zwei Tage vor vereinbartem Fertigstellungstermin übergeben. Wir sind hocherfreut und wirklich stolz, das unsere kreative Bewegtbild-Schöpfung den Initiatoren von diesem unterstützenswerten Unternehmen so gut gefällt und wünschen ihnen nun einen rockigen Start! Der Erklärfilm wird sowohl auf der Kunden-Website als auch auf der Crowd Funding Plattform startnext konzipiert.