Von der Idee zum Storyboard: wie ein Erklärvideo Gestalt annimmt

Die Website soll neu gestaltet, das Logo überarbeitet werden. Was bietet sich da mehr an als auch gleich über ein Erklärvideo nachzudenken, dass die Dienstleistungen des Unternehmens einfach erklärt und sogar ohne Ton funktioniert. Was genau macht eigentlich ein Personaldienstleister und welchen Nutzen bringt diese Dienstleistung dem Kunden?

Personaldienstleister: Ein Erklärvideo beginnt bei der Idee

Wenn die Idee gefunden worden ist und mit dem Kunden übereinstimmend abgesegnet wurde, beginnt die Konzepterstellung. Die ersten Illustrationen werden angefertigt und dem Kunden vorgelegt. Da wird noch mal gefeilt, vielleicht sollte die Dame doch ein wenig älter aussehen, statt einer Bluse ein T-Shirt unter dem Blazer tragen. Am Schluss steckt man ihr eventuell die Brille ins Haar. Auch der Kunde könnte ein wenig anders rüberkommen, vielleicht eine Spur seriöser, gestandener? Das sind Kleinigkeiten, die wir sehr gern mit dem Kunden gemeinsam nachjustieren. Vieles an einem Erklärvideo ist eine reine Geschmacksfrage, jede Meinung hat ihre eigene Daseinsberechtigung. Verständlich soll es sein und den Nerv der Zielgruppe treffen. Wo liegt der Engpass, den der Personaldienstleister beseitigen kann?

Der Play-Button ist heute einer der überzeugendsten Call-to-Action im Netz

Allein das Wort Video in der Betreffzeile einer email steigert die Öffnungsrate um 19%, dies belegt eine Studie von 2014. Eine Website, die ein Video enthält weist im Schnitt eine zwei Minuten längere Verweildauer auf. 52% der Marketer schreiben Video-Marketing den größten ROI zu. Ein ganz entscheidender Faktor beim B2B-Videomarketing ist Relevanz. Der Betrachter möchte einen Mehrwert durch das Erklärvideo bekommen. Ganz konkret bedeutet das: „In B2C-Märkten werden Videos betrachtet, um Zeit zu verbrauchen, in B2B-Märkten werden Videos genutzt, um Zeit zu sparen.“ Wer also Endkunden ansprechen möchte (B2C) benötigt eher virale, unterhaltsame Videos, wer hingegen Geschäftskunden ansprechen möchte (B2B) konzentriert sich auf die Informationsvermittlung. Der potentielle Kunde möchte im Rahmen seiner Recherche nach dem besten Anbieter oder Kooperationspartner beispielsweise im Vorfeld einer Investition schnell an die für ihn relevanten Informationen kommen, ohne erst seitenlange Texte lesen zu müssen. Dafür eignen sich Erklärvideos ganz hervorragend, so gut wie kein anderes Medium. Schnell, klar und präzise auf den Punkt kommuniziert liefern sie dem Betrachter innerhalb kürzester Zeit genau das Verständnis, das er benötigt, um zu entscheiden, ob er den nächsten Schritt geht. Also den sogenannten Call-to-Action ergreift, indem er Kontakt mit dem Unternehmen aufnimmt.

Erklärvideo avidere
Video-Marketing mit Erklärvideo von avidere