4.9 von 5

4.9/5

120 Kundenbewertungen

Weihnachtsvideos erstellen: So machen Sie Kunden glücklich

Alle Jahre wieder – kommt das Weihnachtsgeschäft. Und während sich die Menschen Gedanken über Geschenke machen, planen Unternehmen ihre Marketing-Aktivitäten zum Jahresende. Festliche Glückwünsche an treue Kunden und Geschäftspartner gehören dabei zum guten Ton. Doch in welcher Form diese überbracht werden, steht völlig offen. Es muss nicht immer die Rundmail sein. Ein Weihnachtsvideo ist beispielsweise eine viel originellere Möglichkeit, um das Geschäftsjahr mit einer eindrucksvollen Botschaft abzuschließen.

Weihnachtsvideo erstellen – darum lohnt sich der Aufwand

Verglichen mit reinen Textbotschaften haben bewegte Bilder einen entscheidenden Vorteil: Sie verfügen über eine stärkere Emotionstiefe. Entschließen Sie sich dazu, ein Weihnachtsvideo zu erstellen, bieten Sie Ihren Kunden ein audiovisuelles Erlebnis, das gleich mehrere Sinne anspricht. Darüber hinaus gibt es einen weiteren Vorteil. Eine Videobotschaft ist etwas Besonderes. Mit ihr zeigt Ihr Unternehmen, dass es sich extra viel Mühe gegeben hat.

Möchten Sie für Ihre Kunden ein Weihnachtsvideo erstellen, das von Herzen kommt, sollten Sie sich vor der Kamera nicht zu ernst nehmen. Treten Sie unverstellt auf, dann wirkt das Video authentisch und menschlich – und genau darauf kommt es zur Weihnachtszeit schließlich an. Gehen Sie das Projekt mit Spaß und jede Menge kreativer Ideen an, können Sie aus den Aufnahmen wunderbar ein Teamevent machen.

Weihnachtsvideo erstellen: vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Ein Weihnachtsvideo zu erstellen, erfordert einen gewissen Aufwand. Ist das Video aber erst einmal fertig, lässt es sich anschließend sowohl intern wie extern einsetzen. Teilen Sie Ihre Videobotschaft über Social Media, können Sie damit Interaktionen anstoßen. Mit einer sehr guten Idee – und einer gehörigen Portion Glück – kann das Video sogar viral gehen. Ein Beispiel ist der Werbespot „#heimkommen“ von Edeka aus dem Jahr 2015. Bereits nach kürzester Zeit erreichte das Video mehr als sechs Millionen Aufrufe. Bis heute wurde der Clip mehr als 60 Millionen Mal geklickt.

Beispiele für gelungene Weihnachtsvideos

Edeka erzielte mit seinem Weihnachtsvideo enormen Erfolg. Doch nicht immer muss es dafür so großes Kino sein wie bei „#heimkommen“. Es geht auch ohne hochwertige, professionelle Kampagnen und Schauspieler, über die die Marketing-Abteilung monatelang debattiert. Ein Beispiel, wie sich bereits mit einfachen Mitteln ein erstklassiges Weihnachtsvideo erstellen lässt, gab der IT-Dienstleisters Server Eye 2020. Nachdem eine weihnachtliche Videobotschaft des Unternehmens bereits im Vorjahr für durschlagenden Erfolg sorgte, legte Server Eye nach. Dabei entstand dieser sympathische Weihnachtssong:

Ein weiteres Beispiel gab – ebenfalls 2020 – die Softwareschmiede comspace. Mit ihrem Weihnachtsvideo zeigt das Team, dass sich selbst in Krisenzeiten und Remote Work originelle Weihnachtsgrüße kreieren lassen:

Ein schon etwas älteres Weihnachtsvideo des Softwaredienstleisters Mettenmeier wiederum bringt den Zweck und die Stärke von Weihnachtsvideos auf den Punkt. Hier setzt der Geschäftsführer eine lange, konservative Rede an, während seine Angestellten für Stimmung und ein weihnachtliches Augenzwinkern sorgen:

Neben diesen Filmen gibt es viele weitere Beispiele für großartige Weihnachtsvideos. Allen gemein sind eine gute Idee, Kreativität und eine Prise Humor.

Weihnachtsvideo erstellen – Sie sind dran!

Möchten Sie Ihren Kunden zum Jahresende besinnliche Grüße zukommen zu lassen, können Sie dazu ein Weihnachtsvideo erstellen. Ein solches fällt auf, wirkt sympathisch und lässt sich bereits mit einfachen Mitteln selbst kreieren. Dazu bietet ein derartiges Projekt zudem einen schönen Anlass, um den Teamgeist zu stärken. Sie haben vor, ein Weihnachtsvideo zu erstellen, es fehlt Ihnen aber noch die zündende Idee? Eine Videoagentur kann Sie bei der Konzeption unterstützen.

 

In diesem Sinne wünschen wir allen Lesern eine besinnliche Adventszeit!

Teilen: